Augen zu by ZEIT ONLINE

Augen zu

Was macht große Kunst aus? Darf man Beuys einen Scharlatan nennen? Muss man Botticelli lieben? Mit Leidenschaft, Fachwissen und Witz entführen die beiden Gastgeber alle 14 Tage ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die wunderbare Welt der Kunst. Jede Folge widmet sich einem Künstler oder einer Künstlerin, ihren biografischen Wendungen, ihren besten Werken, ihren seltsamsten Ansichten. Überraschende Telefonjoker bieten jeweils neue Einblicke. Und am Ende hat jeder – auch mit geschlossenen Augen – einen Kopf voller Bilder. Florian Illies schreibt, seit er denken und sehen kann, über Kunst. Er gründete nach seinem Kunstgeschichtsstudium das Magazin “Monopol” und war lange Jahre Leiter des Auktionshauses Villa Grisebach. Er ist Autor der Bücher “1913" und “Generation Golf” und Mitglied des Herausgeberrats der ZEIT. Giovanni di Lorenzo ist Chefredakteur der ZEIT und ein leidenschaftlicher Kunstliebhaber. Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists.

Kategoria: Arts
  • 20 
    - Raffael – was hat uns dieser Übergott der Malerei heute noch zu sagen?
    Wed, 04 May 2022
  • 19 
    - Warum ist Albrecht Dürer eigentlich der größte deutsche Maler?
    Wed, 06 Apr 2022
  • 18 
    - Monet - oder wie die Malerei im Seerosenteich erblüht
    Wed, 02 Mar 2022
  • 17 
    - Frida Kahlo - warum nur ist sie die berühmteste Künstlerin der Welt?
    Wed, 02 Feb 2022
  • 16 
    - Gustav Klimt – große Kunst oder großer Kitsch?
    Wed, 05 Jan 2022
Näytä lisää jaksoja

Lisää arts-podcasteja

Lisää arts kansainvälisiä podcasteja